Sicherheitswesten für Erstklässler

Sicherheitswesten

Von 2010 bis 2018 gab es Sicherheitswesten vom ADAC bzw der ADAC Stiftung.

Zusammen mit vielen Kooperationspartnern wurde eine tolle Kinder-Sicherheitsweste entwickelt und an die Grundschulen ausgeliefert, die diese Westen bestellt hatten.

Wir vom Stadthäger Motor Club haben dann in einer Schulstunde den Kindern erläutert, warum diese Westen für sie wichtig sind und warum sie diese auch tragen sollen. Die Erstklässler wurden so 8 Jahre lang dann mit ihrer Weste beschenkt. Unterstützt wurde die Aktion von den Lehrkräften, die im Unterricht die Thematik vertieft haben und auch an die Eltern appeliert haben, den Kindern die Westen anzuziehen – und wenn möglich nicht nur auf dem Schulweg, sondern immer.

Denn nur Sichtbarkeit schafft Sicherheit!

Und damit diese Sichtbarkeit auch weiter für die Erstklässler an vielen Schulen im Schaumburger Land gegeben ist, haben wir vom SMC nach Wegfall der ADAC Aktion Eigeninitiative entwickelt:

in einer Crowdfunding Aktion mit der Volksbank Hameln-Stadthagen (viele-schaffen-mehr) und der Unterstützung der Autohäuser Stelzer und Heins in Stadthagen haben wir selber Kinder-Sicherheitswesten bestellen können.

So haben auch 2019 bzw 2020 die Erstklässler folgender Schulen im Herbst Westen geschenkt bekommen: Stadthagen, Obernwöhren, Rodenberg/Apelern, Bad Nenndorf, Sachsenhagen, Lauenhagen, Niedernwöhren/Meerbeck, Obernkirchen, Nienstädt/Seggebruch und Lauenau.

Wir freuen uns, dass es vielen Menschen wichtig ist, dass die kleinen Schüler gut zu sehen sind. Eine große Geldsumme wurde in sehr kurzer Zeit in der Crowdfunding Aktion gespendet, so dass 1209 Westen gekauft werden konnten.

Auch in 2021 gab es Sicherheitswesten, die GS Lindhorst ist noch dazu gekommen. 

Westfalen Weser Energie und Town & Country Haus haben durch ihr Geld dafür gesorgt, dass der SMC/ die SMC J weiterhin Westen für die Kinder kaufen konnten.

2022 waren die Westen über den „Förderpenny“ Gewinn von Penny mit finanziert, Restbestände noch mit ausgegeben und von weiteren Geldern des Vereins bezahlt.

Für 2023 hat sich die Sparkasse Schaumburg als Partner gefunden. Herzlichen Dank!

 

Westen 2023

Es wird auch 2023 wieder Sicherheitswesten geben.

Die Sparkasse Schaumburg übernimmt für alle Westen der unten stehenden Schulen die Kosten, weil ihnen die Aktion und Sicherheit der kleinen Leute sehr wichtig ist!

Vielen Dank von uns auch dafür. 

 

Sicherheitswesten Übergabe Termine 2024:

  • 20.08.GS Lauenau
  •  Schule Am Deister, Rodenberg
  • GS Apelern (8.00 Uhr)
  • GS Rodenberg (8.45 Uhr)
  •  GS Obernwöhren
  • GS Sachsenhagen  
  • GS Obernkirchen
  • GS Meerbeck (8.00 Uhr)
  • GS Niedernwöhren (8.45 Uhr)
  • GS Haste
  • GS Seggebruch  (8.00 Uhr)
  • GS Nienstädt (8.45 Uhr)
  • 26.9. Bad Nenndorf
  • 01.10. GS Am Sonnenbrink Stadthagen
  • GS Lauenhagen
  • GS Am Stadtturm Stadthagen
  • GS Lindhorst