Slalom Einsteiger (SE)-Cup - aus unserem Verein fuhr: Philipp Dehne

Ein Unfall beendete die Rennkarriere von Philipp von einer Sekunde auf die andere…

Lieber Philipp,

unsere Gedanken und alle guten Wünsche sind viel bei dir! Wir wünschen uns, dass du bald wieder bei uns bist und unseren Verein mit deiner Fröhlichkeit, deiner Stärke und deiner Motivation bereicherst.

Angefangen hat Philipp im Jugend-Kart-Slalom beim Stadthäger Motor Club. Dort war er mehrere Jahre recht erfolgreich unterwegs.

2008 stieg er dann beim ADAC-Slalom-SE Cup (heißt seit 2015 ADAC Slalom Youngster Cup) mit ein.

In seinem Einstiegsjahr schlug er sich recht wacker im Mittelfeld. In der Saison 2009 erreichte er Platz 22 in der Gesamtwertung und Platz 12 in der Klassenwertung. 2011 ist er Dritter seiner Altersklasse geworden und ist damit auch beim Bundesendlauf angetreten. Dort wurde er 28. und auch bester Niedersachsen-Teilnehmer! Herzlichen Glückwunsch von uns!

Auch 2012 ist Philipp wieder erfolgreich gefahren. In der Gesamtwertung kam er auf Platz 5 und in der Klassenwertung in der Klasse B auf Rang 4. 2014 konnte Philipp dann wegen seinem Arbeitsunfall nur die ersten vier Rennen mitfahren. Trotzdem hatte er da schon so viele Punkte, dass er auf Platz 16 von 26 Teilnehmern in der Gesamtwertung der Saison kam.

Foto mit freundlicher Genehmigung von H-C Zillig